buytra R820T DVB-T Stick Test

buytra R820T

buytra R820T

Unsere Einschätzung

buytra R820T Test

<a href="https://www.dvbtstick.net/buytra/r820t/"><img src="https://www.dvbtstick.net/wp-content/uploads/awards/560.png" alt="buytra R820T" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Preis-Leistung

Merkmale

  • Empfang und Aufnahme von digitalen terrestrischen TV auf dem PC oder Laptop
  • Volle DVB-T Bandbreite (6/7/8 MHz)
  • Digital-TV-Aufnahme und-Wiedergabe

Vorteile

  • Auch unter Linux nutzbar
  • Nutzungsmöglichkeiten
  • Preis

Nachteile

  • Alte Treiber

Technische Daten

Markebuytra
ModellR820T
Aktueller Preisca. 14 Euro

Der R820T aus dem Hause buytra ist ein DVB-T Stick, der die zukunftssichere DVB-T2/T/C Technologie aufweisen kann und sich neben dem Schauen des TV-Programms auch für den Empfang von DAB-Radio eignet. Was das Gerät darüber hinaus zu bieten hat und wie es sich in der Praxis schlägt, haben wir durch die Kundenmeinungen auf Amazon heraus gefunden.

buytra R820T bei Amazon

  • buytra R820T jetzt bei Amazon.de bestellen
13,89 €

Ausstattung und Besonderheiten

Beim buytra handelt es sich um ein kompaktes Gerät, das zusammen mit der entsprechenden Antenne und mit einer kleinen Fernbedienung geliefert wird. Es unterstützt SDR, FM, DAB und DVB-T, sprich der Stick eignet sich für den Empfang und die Aufnahme von digitalem terrestrischem TV auf PC oder Laptop. Dieses Modell unterstützt Windows 2000/XP/Vista/Win7, auch mit Linux kann es verwendet werden. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Die Installation des Sticks ist den Kunden auf Amazon nicht wirklich schwer gefallen, es wird dafür eine entsprechende CD mitgeliefert. Was störte waren hingegen die alten Treiber, sodass die aktuellen zunächst gesucht werden müssen. Diese Suche gestaltet sich, wenn man auf die Erfahrungen der User vertraut, leider etwas umständlich. Das TV-Programm wird mit dem R820T klar und stabil dargestellt, gleiches gilt für den Radio-Empfang. Beim Empfang via SDR sollte eine breitbandigere Antenne gesondert erworben und angeschlossen werden. Alles in allem bietet der buytra ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Der DVB-T Stick von buytra mit der Bezeichnung R820T bringt alles mit sich, um an Laptop oder PC TV sowie Radio empfangen zu können. Auch die Aufnahme ist mit diesem Gerät möglich. Gut gefallen hat die Usern die einfache Installation, außerdem der stabile Empfang. Das Gerät, das sich nicht für anspruchsvolle Anwender eignet, wird allerdings mit veralteten Treibern ausgeliefert, das ist weniger schön, da die Suche nach den aktuellen vor allem zeitaufwendig ist. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 3 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.3 Sterne vergeben.

4 Kommentare und Erfahrungen

  1. Klaus am 11. September 2016

    Der Stick ist ein DVB-T-Stick und kann definitiv kein Linux!

    Antworten
    • k1f1 am 21. Januar 2017

      Na, Gott sei dank!
      Gut, das wir alle wissen wovon wir reden…

      [ 16.632891] usb 2-1: new high-speed USB device number 3 using xhci_hcd
      [ 16.830805] usb 2-1: dvb_usb_v2: found a ‘Realtek RTL2832U reference design’ in warm state
      [ 16.892708] usb 2-1: dvb_usb_v2: will pass the complete MPEG2 transport stream to the software demuxer
      [ 16.892718] DVB: registering new adapter (Realtek RTL2832U reference design)
      [ 16.897601] usb 2-1: DVB: registering adapter 1 frontend 0 (Realtek RTL2832 (DVB-T))…
      [ 16.900816] r820t 9-001a: creating new instance
      [ 16.912122] r820t 9-001a: Rafael Micro r820t successfully identified
      [ 16.918503] Registered IR keymap rc-empty
      [ 16.918619] input: Realtek RTL2832U reference design as /devices/pci0000:00/0000:00:14.0/usb2/2-1/rc/rc2/input15
      [ 16.918689] rc2: Realtek RTL2832U reference design as /devices/pci0000:00/0000:00:14.0/usb2/2-1/rc/rc2
      [ 16.918869] input: MCE IR Keyboard/Mouse (dvb_usb_rtl28xxu) as /devices/virtual/input/input16
      [ 16.919006] rc rc2: lirc_dev: driver ir-lirc-codec (dvb_usb_rtl28xxu) registered at minor = 1
      [ 16.919012] usb 2-1: dvb_usb_v2: schedule remote query interval to 400 msecs
      [ 16.930242] usb 2-1: dvb_usb_v2: ‘Realtek RTL2832U reference design’ successfully initialized and connected
      [ 16.930309] usbcore: registered new interface driver dvb_usb_rtl28xxu

      ab 3.11 in mainline-kernel……….

      Antworten
  2. k1f1 am 21. Januar 2017

    Das stimmt nicht!!!

    sowohl r820t als auch rtl28/xx werden ab mainline-kernel 3.11 unterstützt.
    Es gibt auch patches für frühere Kernel,
    habe selbst einen ähnlichen Stick unter ARM/Cubieboard mit kernel 3.4.104+ mit patch laufen!

    Antworten
  3. TVgucken am 5. Juni 2017

    Also, ich bekomme nur 3 Verkaufssender rein so wie bei meinem alten Dvb t stick. Ich hatte gehofft, dass ich die öffentlich rechtlichen Sender reinbekomme. Das ist wohl seit April 2017 nicht mehr möglich :(. .Hier steht zwar was von dvb t2, aber es scheint nicht zu funktionieren. Falls jemand ab April 2017 andere Erfahrungen gamacht hat, bizte melden. Danke .

    Antworten

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell buytra R820T gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?