Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

auvisio DVB T2 Receiver Test

auvisio DVB T2 Receiver

auvisio DVB T2 Receiver
auvisio DVB T2 Receiverauvisio DVB T2 Receiverauvisio DVB T2 Receiver

Unsere Einschätzung

auvisio DVB T2 Receiver Test

<a href="https://www.dvbtstick.net/auvisio/dvb-t2-receiver/"><img src="https://www.dvbtstick.net/wp-content/uploads/awards/2319.png" alt="auvisio DVB T2 Receiver" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Preis-Leistung

Merkmale

  • DVB-T/T2-Empfänger mit SCART
  • HDMI Anschluss
  • USB Mediaplayer

Vorteile

  • HDMI- und SCART-Anschluss für sämtliche Receiver enthalten
  • Empfang von vielfältigen freien Programmen (auch Full HD) möglich

Nachteile

  • Signal-Reichweite der Fernbedienung von höchstens zwei Meter
  • Keine hervorragende Empfangsqualität

Technische Daten

Marke /
Hersteller
auvisio
ModellDVB T2 Receiver
Im Angebot /
verfügbar bei
siehe Preisvergleich
Aktueller Preis ca. 37 Euro
Kundenrezensionen4,6/5 Sternen
(1 Bewertung)
EAN4022107300018
UVP / Listenpreis36,95 Euro

Mit dem von auvisio angebotenen DVB-T/-T2 Receiver kann man sämtliche freie Programme selbst auch in Full HD empfangen. Neben einem SCART- und HDMI-Anschluss für sämtliche TV-Geräte kann man zudem via einer externen Festplatte oder eines USB-Sticks Multimedia wiedergeben. Auvisio integrierte bei diesem DVB-T/-T2 Receiver noch andere Details, die uns sehr interessieren und wir nun näher darauf eingehen werden.

auvisio DVB T2 Receiver online bestellen

Bei Amazon kaufen
Bei pearl.de kaufen
Bei eBay kaufen

Ausstattung und Besonderheiten

Laut den Herstellerangaben kann der DVB-T/-T2 Receiver von auvisio platzsparend hinter dem Fernseher installiert werden. Weiter heißt es, dass die Bildqualität mithilfe des H.265/HEVC-Codecs hervorragend ist. Zudem existiert für den Empfang von DVB-T/-T-Signale eine terrestrische Antenne. Es kann eine Komfort-Fernbedienung mit 45 Tasten genutzt werden. Neben den unterstützten Audio-Formate MP3 und FLAC werden die Frequenzen 174 bis 230 MHz bzw. 470 bis 862 MHz unterstützt. Es kann der abwinkelbare SCART-Anschluss sowie der HDMI 1.4-Anschluss nebst dem Koaxial-Audio genutzt werden. Für das Koaxial-Audio wird ein Mini-Koax-Adapterkabel gebraucht. Auvisio berücksichtigte bei dem DVB-T/-T2 Receiver neben einem Mini-USB-Anschluss und einem IR-Empfänger auch noch eine Antenne mit jeweils einem Koaxial-Eingang und –Ausgang. Für die Multimedia-Wiedergabe werden zahlreiche Videoformate und das Bildformat JPG unterstützt.

Laut den Kundenangaben auf Amazon erfolgt die Receiver-Montage am SCART-Eingang des TV’s platzsparend. Dies ist aus Kundensicht vorteilhaft, da lediglich der IR-Empfänger nicht auffällig ersichtlich ist. Neben der intuitiven, nahezu automatischen Installation sind die Kunden mit der Bildqualität und einfachen Bedienbarkeit zufrieden. Zwar wird das Empfangen von frei empfangbaren TV-Sendern positiv gesehen, allerdings ist die Empfangsqualität nicht optimal. Zu den weiteren Kritikpunkten der Kunden zählen sowohl die Signal-Reichweite der Fernbedienung von weniger als zwei Meter als auch das Freischalten der Aufnahmefunktion mit einer kostenpflichtigen CD. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis?

Aktuell bekommt man dieses Modell für 37 Euro im Online-Shop von Amazon. Das Preis-/Leistungsverhältnis des DVB-T/-T2-Receivers von auvisio passt soweit. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Wie lautet das Fazit?

Der DVB-T/-T2-Receivers von auvisio ist leicht zu installieren und bedienbar. Jedoch kann die Emfpangsqualität oftmals nicht gut sein. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 37 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4,6 Sterne vergeben.

Preisvergleich: auvisio DVB T2 Receiver

Bei eBay kaufen
36,72 €
Bei Amazon kaufen
36,73 €
Bei pearl.de kaufen
36,73 €
Daten am 04.07.2020 um 00:54 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell auvisio DVB T2 Receiver gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?